Evangelische Kirchen Header Lutherische Stadtkirche Kirche in Wien
WillkommenAktuellesUnser TeamGemeindelebenDiakonieKirchenmusikKunst & KircheStadtkirche
Lutherische Stadtkirche
Suche
 
TAUFE
 
Stadtkirche
 
Stadtkirche“Taufe - das Fest zur Geburt und zum Leben!”

Jedes Kind ist ein Geschenk. Im Taufgottesdienst formulieren wir unseren Dank dafür. Wir bitten um Gottes Segen – für das Kind und für alle, denen es anvertraut ist. Wir taufen das Kind auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und nehmen es herein in die Gemeinschaft seiner Kirche.
Es ist uns ein Anliegen, dass Ihre Taufen in der Lutherischen Stadtkirche so stattfindet, wie es Ihnen ein Bedürfnis ist und diesen besonderen Stationen auf dem Lebensweg entspricht.
 
Stadtkirche
- wir gestalten Ihre Feiern gerne individuell und persönlich
nach ausführlichen Gesprächen mit Ihnen
- auf Wunsch kümmern wir uns um die musikalische Gestaltung auf höchstem Niveau
- unser alter Kirchenraum bietet kleinen wie großen Festgemeinden den passenden Rahmen
- im Anschluss an den Gottesdienst bzw. Amtshandlung besteht die Möglichkeit, unsere Gemeinderäumlichkeiten für einen Empfang kostengünstig zu mieten.
 
Organisatorisches:
 
Stadtkirche
Urkunden, die Sie für Ihre Tauffeier brauchen:

Eltern:
- Geburtsurkunde des Kindes
- Geburtsurkunde der Mutter und des Vaters (falls Sie verheiratet sind, reicht Ihre Heiratsurkunde)

Taufpaten:
- Eine Bestätigung, dass Beide aktiv einer Kirche angehören:
- Von Evangelischen mit Hauptwohnsitz in Österreich können alle Daten
aus unserem Computerprogramm ermittelt werden

- Bei Evangelischen aus dem Ausland oder bei Mitgliedern
einer anerkannten Religionsgemeinschaft (katholisch, orthodox ...)
ist der Taufschein vorzulegen.

Menschen ohne religiöses Bekenntnis können Taufzeugen werden.

Wichtig: Eine oder ein Beteiligter (ein Elternteil oder ein Taufpate) muss evangelisch sein, damit eine evangelische Taufe gefeiert werden kann.

Falls es Schwierigkeiten gibt, finden wir gerne mit Ihnen eine Lösung!

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Taufe
und das Taufprotokoll, das Sie ausgefüllt an pfarramt@stadtkirche.at senden können.
 
 
 
Stadtkirche
 
Informationen für die Tauffeier

Ablauf einer Taufe / Taufsprüche / Lesungstexte / Link zu neuen Bekenntnistexten /
Gebete und Segen zur Taufe
 
Ablauf der Tauffeier

Glocken
Musik
Begrüßung
Gebet
Event. Lied
Evangeliumslesung (Markus 10, 13 - 16 oder Matthäus 18, 1 - 5)
Predigt über den Taufspruch
Musik oder Lied

Apostolisches Glaubensbekenntnis
Tauffragen und Taufversprechen der Paten und Eltern

TAUFE
Taufauftrag aus Matthäus 28
Wir versammeln uns um das Taufbecken
Namensnennung des Kindes
Taufkerze
Segnung des Kindes (und der Eltern)

Fürbittengebet
Vater Unser
Allgemeiner Segen
Musik
 
Stadtkirche
 
Taufsprüche
finden Sie im Untermenüpunkt zur Taufe (links anklicken) oder klicken Sie gleich unterhalb ...
 
 
Stadtkirche
 
Lesungen zur Tauffeier
Sie können sich eine Lesung aus der Bibel aussuchen.
Sehr schön sind diese zwei Geschichten Jesu, die wir gerne
bei Tauffeiern lesen.
 
 
Stadtkirche
 
Lieder zur Taufe
Wir singen jedes Lied gerne, das für Sie zu Ihrer Tauffeier passt.
Hier ein paar Lieder, die schon gerne einmal gesungen wurden:
(Wir können keine Noten ins Netz stellen, Ihnen aber bei der Suche nach den Noten helfen.
Bitte hören Sie auf Youtube nach, wie die Lieder klingen. Das meiste findet sich dort.)

Klassische Kirchenlieder:
- Großer Gott wir loben Dich
- Weißt Du wieviel Sternlein stehen
- Kind wir beten für Dein Leben (nach der Melodie von "Weißt Du wieviel Sternlein stehen)
- Guter Gott, wir danken Dir, DU hast uns dies Kind gegeben
(Melodie von "Liebster Jesus wir sind hier")
- Gott der Du alles Leben schufst
- Lobet den Herren den mächtigen König der Ehren
- Nun danket alle Gott
- In der Taufe kommen wir, Gott mit unsrem Kind zu Dir.
(auch nach der Melodie: Himmel Erde Luft und Meer)

Klassiker:
- Danke für diesen guten Morgen (spezieller Text für Tauffeiern)
Danke für dieses neue Leben (Melodie von "Danke für diesen guten Morgen")
- Ins Wasser fällt ein Stein
- Herr Deine Liebe ist wie Gras und Ufer
- Du bist das Licht der Welt
- Die Großen und die Kleinen, die lädst Du heute ein
- Gottes Liebe ist so wunderbar
- Ja Gott hat alle Kinder lieb
- Er hält die ganze Welt in seiner Hand
- Du bist Du, das ist der Clou (Unser Tauferinnerungslied)
- Kind Du bist uns anvertraut, wozu werden wir dich bringen
- Von guten Mächten wunderbar geborgen
- Wenn Du glücklich bist, dann klatsche in die Hand
- Dona Nobis Pacem
- Mögen Engel Dich begleiten
- Voll Vertrauen gehe ich den Weg mit Dir mein Gott
- Mein liebes Kind (Bluatschink)

Segenslieder:
- Der Herr segne Dich (Empfehlung der PfarrerInnen)
- Der Herr segne Dich, behüte Dich
- Segne uns O Herr
- Gott segne die Erde, auf der wir leben

Liebeslieder aus der Popmusik (auch für Kinder geeignet):
- All you need is love (Beatles)
- Only you
- You´ve got a friend
 
 
Stadtkirche
 
Taufversprechen:
Unsere übliche Form des Taufversprechens finden sie in der Datei unterhalb:
 
 
Stadtkirche
 
Verschiedene Bekenntnisse
Hier finden Sie traditionelle und auch neuere Bekenntnisse ...
 
 
StadtkircheTauferinnerungsgottesdienste

Dazu laden wir Sie alle herzlich einmal im Jahr ein!
Kinder und Eltern, Großeltern und Paten,
Freund und Verwandte.

jedes Jahr am Sonntag Quasimodo Geniti ("gleichwie Neugeborene") - das ist der Sonntag nach Ostern (das genaue Datum erfahren Sie unter AKTUELLES!

Wenn Sie oder Ihr Kind eine Taufkerze besitzen, bringen Sie diese gerne mit.
 
Texte zur Taufe
 
Text von Jörg Zink

In der Taufe erfahren wir,
dass wir von Gott nicht erschaffen sind,
um zu sterben, sondern um zu leben.
Die Taufe gibt uns Gewissheit, dass wir Gottes Kinder sind:
Freie Menschen, und tief geliebt.

Die Taufe zeigt den unendlichen Wert, den wir von Gott haben.
Wir brauchen uns nicht zu überschätzen.
Wir brauchen nicht an uns verzweifeln-.
Gott bejaht uns, er steht zu uns.

Deshalb taufen wir Kinder.
Denn Gottes Liebe zu uns hängt nicht von unserer Einsicht,
unserer Mühe, unserem Glauben ab.
Wir dürfen zum Ja Gottes unser Amen sprechen.
Denn ohne unseren Glauben, unsere Liebe und unseren Willen
kann sich nicht erfüllen, was Gott mit uns vorhat.

Auch wenn das Wasser schon längst abgewischt ist von unserer Stirn:
Unvergessen lebt die Zusage Gottes,
unerschöpft die Quelle des lebendigen Wassers, das in uns strömt.
Unvergessen unserer Name, den er in das Buch des Lebens geschrieben hat.

Wir haben einen Namen bei Gott.
 
Gebet zur Taufe (Ulrich Schaffer)

Herr, manchmal haben wir Angst vor den Anforderungen,
die die Erziehung unserer Kinder, die du uns anvertraut hast, mit sich bringt,
weil es in dieser Zeit mit ihren Schwierigkeiten, aber auch mit ihren Möglichkeiten
immer schwerer zu sein scheint, zu wissen, wie Kinder wirklich zu erziehen sind.

Wir wissen, dass wir Fehler machen werden,
dass wir unsere Kinder enttäuschen werden,
dass unsere Kraft und Geduld nicht ausreichen werden,
dass wir Fehlentscheidungen treffen werden
und dass unsere Liebe manchmal zu schwach sein wird.
Um uns sehen wir Eltern, die sich ängstlich abmühen
und genau so Angst haben
aber ihr Bestes geben
lesen denken wachsen empfindsam bleiben
um ihren Kindern nahe zu sein
und ihnen den bestmöglichen Start zu geben.

Hilf uns allen, die Liebe nicht aufzugeben
und lege deinen Segen auf unsere Liebe
damit sie stark genug ist
aus all unseren Fehlern noch etwas zu machen

Hilf uns erkennen, was es praktisch heißt
unseren Kindern wirkliche Freunde zu sein.
AMEN
 
Segenstext zur Taufe (Lothar Zenetti)

Segne dieses Kind und hilf uns ihm zu helfen,
dass es sehen lernt mit seinen eignen Augen
das Gesicht seiner Mutter und die Farben der Blumen
und den Schnee auf den Bergen und das Land der Verheißung.

Segne dieses Kind und hilf uns ihm zu helfen,
dass es hören lernt mit seinen eignen Ohren
auf den Klang seines Namens, auf die Wahrheit der Weisen,
auf die Sprache der Liebe und das Wort der Verheißung.

Segne dieses Kind und hilf uns ihm zu helfen,
dass es greifen lernt mit seinen eignen Händen
nach der Hand seiner Freunde, nach Maschinen und Plänen,
nach dem Brot und den Trauben und dem Land der Verheißung.

Segne dieses Kind und hilf uns ihm zu helfen,
dass es reden lernt mit seinen eignen Lippen
von den Freuden und Sorgen, von den Fragen der Menschen,
von den Wundem des Lebens und dem Wort der Verheißung.

Segne dieses Kind und hilf uns ihm zu helfen,
dass es gehen lernt mit seinen eignen Füßen
auf den Straßen der Erde, auf den mühsamen Treppen,
auf den Wegen des Friedens in das Land der Verheißung,

Segne dieses Kind und hilf uns ihm zu helfen,
dass es lieben lernt mit seinem ganzen Herzen.
 
Irischer Segenstext für das Kind

Der Herr sei vor dir, um dir den rechten Weg zu zeigen
Der Herr sei neben dir, um dich in die Arme zu schließen, um dich zu schützen gegen Gefahren
Der Herr sei hinter dir, um dich zu bewahren vor der Heimtücke des Bösen
Der Herr sei unter dir, um dich aufzufangen, wenn du fällst.
Der Herr sei mit dir, um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Der Herr sei um dich herum, um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Der Herr sei über dir, um dich zu segnen.
So segne dich der gütige Gott, heute und morgen und immer.
(irischer Segensspruch)
 
Weitere Sprüche zur Taufe

Die Strasse komme Dir entgegen.
Der Wind stärke Dir den Rücken.
Die Sonne scheine warm Dir ins Gesicht.
Der Regen falle sanft auf dein Feld.
Bis wir uns wieder sehen, berge Gott dich in der Tiefe seiner Hand.
(irischer Segensspruch)

Wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen;
so wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben. (Johann Wolfgang von Goethe)

"Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen,
müssen wir bei den Kindern anfangen." (Mahatma Gandhi)
 
 
EvangeliumEvangelisch seinKirche zum NachlesenImpressumKontaktStadtkirche
Lutherische Stadtkirche Kirche zum Nachlesen
www.stadtkirche.at   Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Wien-Innere Stadt, Dorotheergasse 18, 1010 WIEN   Tel. 01 - 512 83 92
Stadtkirche
Evangelisch Lutherische Stadtkirche