Liebe Gemeinde,

seit April 2016 darf ich als Gemeindereferentin in der Gemeinde der Lutherischen Stadtkirche tätig sein- darüber bin ich sehr glücklich.
Meine Heimat liegt im Norden Deutschlands, nahe der dänischen Grenze. Dort habe ich in Lübeck auch das Studium (MA) des klassischen Gesangs abgeschlossen. Bereits während meines musischen Studiums habe ich Wien besuchen dürfen und mich in die besondere Atmosphäre der Stadt verliebt.
Eine Stimme in mir wurde zunehmend lauter, sich mit dem Glauben auseinanderzusetzen und diesen in Gemeinschaft zu leben. Mein Wunsch, Menschen zu begegnen und auch seelsorgerisch zu begleiten, hat mich dazu gebracht, im Herbst 2014 das Studium der evangelischen Fachtheologie hier in Wien aufzunehmen. Der Zufall (?) führte mich auf einer meiner städtischen Erkundungstouren in die Dorotheergasse und ich habe mich hier in ihrer Gemeinde sofort zuhause gefühlt.
Im Hinblick auf mein späteres Berufsziel, Pfarrerin zu werden, freue ich mich ganz besonders über die mir gegebene Chance, praktische Jugendarbeit mit all ihren Facetten leben und verwirklichen zu können. Es ist großartig, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg der Persönlichkeits- und Glaubensbildung- ihres Erwachsenwerdens- begleiten und unterstützen zu dürfen.
Ich hoffe sehr, dass ich so meinen Teil dazu beitragen kann, dass Sie,
liebe Gemeinde, sich in der Dorotheergasse gut aufgehoben und wahrgenommen fühlen
– so, wie ich.

Herzlichst
Ihre Imke Marie Friedrichsdorf

im.friedrichsdorf@gmx.de