„Klar, doch unerklärbar.“

Zelter an Goethe über Bach

Die Musik hat in unserer Kirche einen besonderen Ort. Zu den Gottesdiensten gehört sie dazu – und wird doch nie „selbstverständlich“. Und neben den Gottesdiensten stehen die vielfältigen Konzerte, die in unserer Kirche stattfinden.

Herzlich laden wir Sie zu den Konzerten ein!
Die Konzerte geben Einblicke in die schöne und jahrhundertealte evangelische Tradition in der Kirchenmusik.

Und wenn Sie gerne selbst singen oder musizieren, dann sprechen Sie doch am besten unsere Organistin Frau Dr. Erzsébet Windhager-Geréd an erzsebet.gered@stadtkirche.at

Mit der am 30. November 1989 erfolgten Konstituierung eines Vereines zur Förderung der Kirchenmusik in der Lutherischen Stadtkirche gab die im Zentrum der Stadt befindliche Evangelische Pfarrgemeinde A.B. ihrer Bereitschaft Ausdruck, dem Auftrag zur Verkündigung des Evangeliums in musikalischer Form breiten Raum einzuräumen. Unter der Leitung von Kurator Dr. Ernst Istler hat der damalige Organist Mag. Arno Hartmann dieses Ziel mit großem Erfolg verwirklicht. Davon zeugen zahlreiche Konzerte.

Seine Nachfolgerin, Frau Mag.art. Zuzana M. Maria Ferjencikova, hat die kirchenmusikalische Zielsetzung in feste Form gefasst mit der Einrichtung der Konzertreihe „Laudes Organi“ sowie der „Bachwoche“, die in der Woche vor Palmsonntag seit 2004 einen festen Platz hat. Diese beiden Schwerpunkte nehmen auch im kirchenmusikalischen Bereich der Stadt Wien eine anerkannte Stellung ein. Alle Konzerte gewähren freien Eintritt.

Im Jahr 2006 übernahm Frau Dr. Erzsébet Windhager-Geréd als Organistin an der Stadtkirche die künstlerische Leitung. Sie stammt aus einer bekannten ungarischen Musikerfamilie in Siebenbürgen und hat das Kirchenmusik- und Orgelkonzertfachstudium in Klausenburg und Wien mit Auszeichnung abgeschlossen. Weitere Studien führten sie nach Paris. Ihr besonderes Interesse gilt Uraufführungen zeitgenössischer Komponisten und der Improvisation. An der Babes-Bolyai Universität in Klausenburg unterrichtet die viel beschäftigte Künstlerin Chorleitung und Orgel / Improvisation. In der Förderung junger Künstlerinnen aus In- und Ausland ist sie sehr engagiert.

Der Verein trägt die Bezeichnung „Musikforum Lutherische Stadtkirche Wien“. Die Mitglieder leisten einen jährlichen Beitrag von € 25,-. Weitere Förderung erfolgt u.a. durch die Lutherische Stadtkirche, die Kulturabteilung des Magistrates der Stadt Wien und Spenden.

Falls Sie an einer Mitgliedschaft im Verein „Musikforum“ interessiert sind, dann sprechen Sie uns bitte einfach an.

Ein Beitritt ist aber auch ganz formlos durch die Zahlung des Jahresmitgliedsbeitrags von 25 Euro möglich:

Musikforum Lutherische Stadtkirche Wien
IBAN: AT731200010011008504
BIC: BKAUATWW