Im Spitzensport ist Coaching etwas ganz Alltägliches. Ein/e Coach hilft dabei, sich der eigenen Begabungen und Qualitäten bewusster zu werden und ein Maximum an Ressourcen verfügbar zu machen. – Was im Sport heute zum Standard gehört ist natürlich auch anderenorts nutzbar – beispielsweise in der Schule. Da wie dort geht es um die Entwicklung von bestimmten Fähigkeiten, überprüft nach einem oft strengen Leistungsprinzip: Wettkampf oder Schularbeit.

Ein Coach ist sozusagen ein Trainer für Persönlichkeitsentwicklung. Durch seine psychosoziale Ausbildung steht für ihn/sie eine ganzheitliche (systemische) Betrachtungsweise im Vordergrund womit all jene Themen hilfreich bearbeiten werden können, die sonst im allgemeinen Bildungsbetrieb keinen Platz finden (und untergehen!), beispielsweise entwicklungsbedingte Schwierigkeiten wie die Pubertät (hormonelle Umstellung des Körpers, Stimmungsschwankungen, Liebeskummer > Leistungsabfall) oder Probleme im familiären Bereich (Ehescheidungen, Alleinerziehende, Patchwork-Familien > Loyalitätskrisen).

Coaching ist ein Optimierungsinstrument und kein Reparatursystem! Oft stehen aber, wie schon erwähnt, der individuellen Entfaltung mentale Hindernisse im Wege. Werden diese nicht behandelt kommt es bei den Betroffenen zwangsläufig zu einer negativen Entwicklung bzw. Leistungsbeeinträchtigung. Nichts ist motivierender als Erfolg und nichts demotivierender als permanenter Misserfolg! Um das Wohlbefinden der Betroffenen rasch, effizient und nachhaltig wiederherzustellen kann ein schulintern agierender Coach am besten auf alle beteiligten Gruppen – Mitschüler, Lehrer, Eltern – einwirken.

Für genauere Informationen zu unserem Schulcoaching-Angebot wenden Sie sich bitte an:

Martin Wagner
Tel: 0650 / 56 29 805
E-Mail: martin.wagner@stadtkirche.at

Unser Team

Martin Wagner DLB

Leitung & Supervision

Telefon: 0650 / 56 29 805
E-Mail: martin.wagner@stadtkirche.at

Tanja Köck DLB

Schulcoach am Evangelischen Gymnasium und Werkschulheim Simmering

E-Mail: tanja.koeck@stadtkirche.at

Iris Muhr DLB

Schulcoach am Evangelischen Realgymnasium Donaustadt

E-Mail: iris.muhr@stadtkirche.at

Alexander Hanisch DLB

Schulcoach am Evangelischen Realgymnasium Donaustadt

E-Mail: alexander.hanisch@stadtkirche.at

Dipl.-Päd. Andrea Meyerle DLB

Schulcoach an der Evangelischen Volkschule Leopoldstadt

E-Mail: andrea.meyerle@stadtkirche.at

Mag. Ingrid Slavicky DGKS, DLB

Schulcoach an der Evangelischen Volkschule Leopoldstadt

E-Mail: ingrid.slavicky@stadtkirche.at

Schulcoach (LSB uS) am Evangelischen Gymnasium und Werkschulheim Simmering

E-Mail: paul@evgym.at

Jeder Mensch lebt in unterschiedlichen sozialen Welten, die miteinander in Wechselbeziehung stehen. Daher bevorzugen wir im Coaching an Schulen den systemischen Denk- und Arbeitsansatz. Leider herrscht in unserer Gesellschaft eine eher „defizitorientierte Betrachtungsweise“ von Problemsituationen vor. Im Vordergrund unserer vielfältigen Bemühungen steht jedoch nicht die „Reparatur von Symptomen“, sondern die Förderung von Stärken und Begabungen. Wir suchen nicht nach Verantwortlichen oder gar Schuldigen für Konflikte, sondern nach ihren Lösungen.

Viele Menschen verhalten sich in Gruppen oft weitgehend anders als in der Kommunikation zu zweit. – Auch Schulklassen sind solche Gruppen und gehorchen bestimmten Regeln, deren be- und entstehender Dynamik wir besonderes Augenmerk schenken. Gruppenarbeit gehört zu unserem Standard.

Unsere Mitarbeiter/innen sind vor Ort – d.h. in der Schule – tätig, um für ihre Klient/innen bestmöglich „greifbar“ zu sein. Sie sind aber auch jenseits dieser Zeiten telefonisch oder via E-Mail erreichbar. Gespräche können auf Wunsch auch außerhalb der Schule geführt werden.

Um eine möglichst neutrale Sichtweise auf die jeweiligen Problemsituationen zu gewährleisten, achten wir auf professionelle Distanz. Zu große persönliche Nähe gefährdet die Allparteilichkeit und Unabhängigkeit, die gerade in Konfliktsituationen von großer Bedeutung ist.

Vertrauliche Mitteilungen im Rahmen des Coachings unterliegen unsererseits der absoluten Diskretion!

Alle unsere Mitarbeiter/innen haben eine psychosoziale Ausbildung von mindestens 6 Semestern auf akademischem Niveau absolviert. – Für weiterführende klinisch-psychologische bzw. psychiatrisch-neurologische Abklärungen oder eine psychotherapeutische Behandlung stehen uns kompetente Institutionen und Fachkräfte kooperierend zur Seite.

Das Schulcoaching unterstützt Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen in besonders belastenden Situationen, die der Schulalltag oft mit sich bringt, sowohl in konkreten Anlassfällen als auch unter präventiven Gesichtspunkten.

Leistungsspektrum

  • individuelle psychosoziale Unterstützung von Schülern, Lehrern und Eltern (primär) vor Ort
  • ausführliche Abklärung (Anamnese) von Leistungsdefiziten und/oder Verhaltensauffälligkeiten bei Einzelpersonen und Gruppen
  • Erstellung und Durchführung eines Maßnahmenpakets für eine rasche und nachhaltige Erleichterung
  • Prä- und Intervention bei Mobbing
  • Burnout-Prävention bei Lehrern und Schülern
  • professionelle Beratung bezüglich psychotherapeutischer oder psychologisch-diagnostischer Maßnahmen
  • Beratende Mitgestaltung der Schule als „sozial förderlicher Lebensraum“
  • Bildungsberatung (Karriereentwicklung, Berufswahl)

Wir arbeiten mit systemischem Ansatz unter Einbeziehung gruppendynamischer Prozesse. Die Hilfeleistung einer Beraterin oder eines Beraters – von außerhalb des Systems Schule kommend – ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor unserer Interventionen, ein Umstand, der sich nach langjähriger Erfahrung stets positiv bewährt hat.

Alle vertraulichen Mitteilungen im Rahmen unserer Beratungsprozesse unterliegen selbstverständlich, nicht zuletzt auch aus berufsrechtlichen Gründen, der absoluten Verschwiegenheit.

Die Integrität des Einzelnen und ein respektvoller Umgang miteinander ist Ziel und Anspruch unserer Arbeit. Aus unserer diakonischen Gesinnung heraus glauben wir – ausnahmslos – an die Möglichkeit der Selbst- und Weiterentwicklung jedes Menschen.

Durch ein Finanzierungsmodell in der Art einer Versicherung können die Kosten für die Schule und/oder Elternschaft sehr gering gehalten werden. – Wir informieren Sie bei Interesse gerne darüber …

Download Informationsbroschüre

Evangelisches Gymnasium Simmering

1110 Wien, Erdbergstraße 222 A
Telefon: 503 88 98

Die Coaches an dieser Schule sind an folgenden Tagen vormittags vor Ort erreichbar:

Tanja Köck: Montag und Freitag
Heidi Paul: Donnerstag

Evangelisches Realgymnasium Donaustadt

1220 Wien, Maculangasse 2
Telefon: 255 73 59

Die Coaches an dieser Schule sind an folgenden Tagen vormittags vor Ort erreichbar:

Iris Muhr: Donnerstag und Freitag
Alexander Hanisch: Dienstag

Evangelische Volkschule Leopoldstadt

1020 Wien, Nepomukgasse 2
Telefon: 212 67 01

Die Coaches an dieser Schule sind an folgenden Tagen vor Ort erreichbar:

Ingrid Slavicky: unterschiedliche Wochentage (Termine bitte in der Direktion erfragen …)
Andrea Meyerle: mittwochs von 8:30 bis 11 Uhr

Diakonie Bildung gem.GmbH

Partnerin unseres Schülercoaching-Angebots an den evangelischen Schulen
Betreiberin der evangelischen Bildungseinrichtungen in Wien und Umgebung mit …

  • vier Volksschulen
  • kooperative Mittelschule (Wiener Mittelschule)
  • Realgymnasium (Wiener Mittelschule)
  • Gymnasium und Werkschulheim
  • Musikschule mit mehreren Standorten
  • Montessori-Schule für 6- bis 15-Jährige (Mödling)
  • I-FIT Schule (berufsorientierte Ausbildung für Jugendliche ab 15 mit Ausgrenzungsgefährdung

Referenzen

StadtkircheI-FIT Schule der Diakonie

Fachspezifische Schule für individualisierte Teilausbildungen

1020 Wien, Obere Donaustrasse 21
Tel.: 336 00 36

Stadtkirche FIT Schule der ITA gem GmbH

Fachspezifische Schule für individualisierte Teilausbildungen

1020 Wien, Obere Donaustrasse 21
Tel.: 336 00 36