Bitte getestet, geimpft oder genesen kommen!
Als Veranstaltung müssen wir am Eingang kontrollieren!

Programm in der Stadtkirche:

17.50 Uhr – Glocken

18.00 Uhr – Anfangsandacht
Das Team der Stadtkirche feiert in gewohnter Tradition zusammen eine Andacht zum Beginn der LANGEN NACHT

19.00 Uhr – Kling & Kollekt
Orgelimprovisationen nach Ihrem Wunsch! Sie wählen ein Thema aus dem Gesangsbuch oder bringen Sie selber einen Vorschlag mit, legen Sie Ihren Wunsch in einem vorbereiteten Körbchen, klingeln Sie und es geht los! Eine Übertragung in den Kirchenraum ist auch vorhanden, so können Sie bei der Entstehung Ihres Wunschstückes tatsächlich auch zuschauen. Ab 10,00€ / 3 Minuten Orgelimprovisation (der Ertrag wird zur Gänze zugunsten der Orgelerhaltung verwendet).

20-00 Uhr – KlageZeit – Andacht
Für alle, die ein Ach loswerden und es Gott vor die Füße legen möchten. Für alle, die ein Licht brauchen auf ihrem Weg. Für alle, die aufatmen und mit leichterem Herzen wieder in die Welt gehen wollen. Für alle, die nur mal schauen wollen. Alle sind willkommen. Mit Pfarrerin Julia Schnizlein und Vikar Christopher Türke.

20.20 Uhr -KlageZeit – Offene Kirche mit Klagestationen – Möglichkeit zu Einzelgesprächen
Möglichkeit für Einzelgespräche rund um Klage und Trauer, mit Carola Hochhauser, evangelische Leitung der Telefonseelsorge, im Raum der Begegnung

21.00 Uhr – Taizé – Andacht mit Kerzen und Gesängen
Zum Schluss schalten wir das Licht aus und zünden Kerze an. Wir lassen uns ein in die Mystik von Taizé. Singen in geringem Ausmaß ist wieder erlaubt.