In verschiedenen Weisen laden wir Sie ein, Gemeinschaft mit uns zu haben:

  1. Gottesdienst am Sonntag um 10.00h und zu den Feiertagen – siehe Terminkalender. Jeden Mittwoch und Freitag übertragen wir eine Andacht um 18h aus unserer Kirche! Sie können die Andachten auch zu einem späteren Zeitpunkt nachschauen! Hier geht es zum YOUTUBE KANAL: HIER BITTE KLICKEN

Gebete zu den Andachten:

An Anfang:
Unser Abendgebet steige auf zu Dir, Gott,
und es senke sich auf uns herab Dein Erbarmen.
Dein ist der Tag, und Dein ist die Nacht.
Lass uns, wenn des Tages Schein verblasst,
das Licht Deiner Weisheit leuchten.
Geleite uns zur Ruhe der Nacht
und vollende an uns dein Werk in Ewigkeit.
Amen

Segen am Schluss:
Gott, Du Wächter der Nacht,
wache über allen, die uns lieb sind
und auch über denen, die uns nicht lieb sind.
Sei den Müden nahe und schütze die Wachen.
Nimm das Werk des Tages und
wandle es in der Stille der Nacht.
Segne diese Nacht!
AMEN

—————–

2. Jeden Morgen um 9h und abends um 18h feiern wir zur gleichen Zeit jene Andacht, die wir unten angeben habe, jeder für sich und doch verbunden! Zu diesen beiden Zeiten, und um 12h, läuten auch unsere Glocken in der Stadtkirche! Anleitungen zur Andacht finden sie weiter unten!

—————-

3. Mittagsgebet der Evangelischen Kirche Österreichs. Jeden Tag um 12h: Mittagsgebt – hier klicken

—————

4. Geistliche Gedanken zum Nachhören vom Team der Zwinglikirche: Gedanken aus der Zwinglikirche

————–

5. Ein gemeinsames Licht und ein Vaterunser um 20.00h am Abend als ökumenische christliches Zeichen der Verbundenheit:

Hier klicken

————–

ALLGEMEINES ZU DEN TÄGLICHEN ANDACHTEN UNSERER STADTKIRCHE:

Vorgeschlagene Andacht für Sie zuhause:

in dieser Form wollen wir, jeder für sich und doch gemeinsam,

um 9.00h und um 18.00h innehalten und beten

PDF – Andachten